Beimischung ist nicht egal


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]


Geschrieben von waldi am 12. Dezember 2018 13:52:39:

Als Antwort auf: Re: Dieselbeimischung im Teillastbereich geschrieben von Thiel Jakob am 12. Dezember 2018 11:05:31:

Hi Jakob,

nein, die Beimischung ist nicht egal.
Also prinzipiell schon, aber nicht in diesem Zusammenhang.
Die Zündwilligkeit des Kraftstoffes ist schon essenziell.
Dementsprechend ist ja auch das ganze Timing in einem Motor abgestimmt.
Und wenn die Zündwilligkeit nicht passt, passt auch das Timing nicht.
Die Dieselbeimischung macht schon ordentlich was aus in Bezug auf Abbrandgeschwindigkeit und Zündverzug.
Und ja, an der Viskosität und der damit verbundenen Tröpfchenbildung ist sie auch nicht ohne Einfluss.
Eigentlich müsste man, wenn man Pöl fährt, ein ganz anderes Kennfeld abfahren.
Geht aber nicht so einfach, und dementsprechend wäre eine gezielte Beimischung schon nicht verkehrt. Wobei Du damit die Grenzen nur verschiebst, komplett kompensieren wirst Du damit auch nichts.

Ich behaupte mal ganz frech, dass ein Arduino, oder vielleicht eher ein Raspi mit IO-Schnittstellenboard das Problem lösen könnte.

Bin ich auch seit Jahren dran, aber ich krieg die Zeit nicht zusammen, die ich bräuchte.

Viele Grüße

Waldi

Wie lesenswert findest Du diesen Beitrag?                 Info zur Bewertung




Antworten:


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]