Besser nicht.


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]


Geschrieben von waldi am 22. Februar 2019 12:17:08:

Als Antwort auf: Genau! geschrieben von Werner am 22. Februar 2019 09:05:45:

Hi Werner,

ich selbst habe es nicht erlebt, aber ich weiß von einem, den sie erwischt haben. Den haben die fast ans (Holz)-Kreuz genagelt.
Sprich, der hat sich dann vor Gericht wegen Diebstahl verantworten müssen.
Ich habe vor Jahren mal beim Forstamt angefragt, und auf einmal war das Holz richtig viel wertkonfus.
Die wollten dafür so viel, wie wenn ich offiziell in den Wald gehe, Holz zu machen.
Das Problem ist nur, dass das Holz ja mit der Zeit immer schlechter wird. Und das dann so teuer zu verkaufen, ist schon unverschämt.
Da kann das Buche sein, so viel es will.
Sich aber in dem Forst tatsächlich selbst zu bedienen ist ein echtes Risiko. Da laufen so viele aufmerksame Zeitgenossen rum, die nichts besseres zu tun haben, einen zu denunzieren.
Auf der einen Seite ist es ja OK, aber andererseits auch übertrieben.

Viele Grüße

Waldi

Wie lesenswert findest Du diesen Beitrag?                 Info zur Bewertung




Antworten:


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]