Re: Vielleicht die Speícherbarkeit als Hintergedanke?


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]


Geschrieben von Joachim S am 28. Februar 2019 11:08:51:

Als Antwort auf: Vielleicht die Speícherbarkeit als Hintergedanke? geschrieben von Horst E am 28. Februar 2019 10:56:14:

Hi Zusammen,

ja, genau... Ich sag mal, wenn die Zelle so eine bessere Ausbeute hat, als die Kombination von Elektrolyse und herkömmlicher Solarzelle, dann ist das schon echt was interessantes.

Weil eben die ganze aufwändige Elektrolyse-Seite schlicht entfällt.

Das soll ja nicht bedeuten, dass diese herkömmlichen Zellen nun mit einem Schlag sinnlos geworden seien. Aber wenn es drum geht, Energiespeicher aufzubauen ist das ein perfekter Ansatz.

Aus dem Bauch raus habe ich eher Bedenken bei der Langzeitstabilität solcher Zellen. Wenn sie mit Luft arbeiten, sammeln sie auch Verunreinigungen. Es ist halt Forschung. Sehr sinnvolle Forschung, wie ich finde.


Gruss Jo

Wie lesenswert findest Du diesen Beitrag?                 Info zur Bewertung




Antworten:


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]