Re: Hohl oder nicht hohl...


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]


Geschrieben von Uli S. am 31. März 2019 10:55:04:

Als Antwort auf: Hohl oder nicht hohl... geschrieben von Funman am 31. März 2019 01:13:00:

Hallo Hajo,

>Engstellen. Mit Schwenktülle mit größerem Schlauchanschluß und Aufbohren des Querlochs ist da ein Vielfaches des Querschnitts zu holen.

ich verbaue die alten Original-VW-Filterköpfe mit den originalen M14x1,5-Hohlschrauben (mit 3 Löchern) zusammen mit Ringnippeln für 12er PA-Schlauch (gibts beim Bosch-Dienst) die haben dann 8mm Innen-Ø, kann man noch aufbohren auf 9. Die Engstellen waren jedenfalls nie das Problem, sondern die (früher verwendete) Zinkchromatschicht geht mit Pöl mit der Zeit ab von der Hohlschraube, und Eisen mit warmem Pöl macht halt diese braune Schlonze (Metallseife), die sich im Zwischenraum zwischen Schraube und Ringnippel festsetzt.

Gruß Uli (der auch sch 2 verstopfte Eckes-WTs hatte)

Wie lesenswert findest Du diesen Beitrag?                 Info zur Bewertung




Antworten:


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]