Re: Normalbenzin ist bei den heutigen Rohölen nicht mehr gängig


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]


Geschrieben von Hanomedes am 28. Juli 2019 17:31:38:

Als Antwort auf: Re: Normalbenzin ist bei den heutigen Rohölen nicht mehr gängig geschrieben von Uli S. am 28. Juli 2019 13:17:42:

Hallo Uli,

in diesem Film https://www.youtube.com/watch?v=NILn0yEzKmQ der nur 20 Jahre jünger ist, lernt man das gecracktes Benzin eine höhere Oktanzahl hat als ungecracktes. Ich vermute, aus dem hochwertige Iranöl konnte Grundbenzin (für 91 Oktan) noch vorwiegend durch destillieren gewonnen werden, seit dem es Sanktionen gegen den Iran gibt und Normalbenzin ausgestorben ist, wird wohl haubtsächlich gecracked. Im E10 war anfangs wohl ein anderes Grundbenzin drin, ich vermute sehr stark, es handelte sich um Normalbenzin welches duch Zusatz von Ethanol automatisch auf 95 Oktan gebracht werden konnte.

Ich finde den Fortschritt zwischen den beiden Filmen erstaunlich, die Anlage von 1946 wirkt gradezu futuristisch gegenüber der 20 Jahre älteren Anlage (man beachte die dort ausgestellte Museumsdestille...). Hier geschieht der Verarbeitung auch schon als kontinuierlicher Fließprozess und die Umwandlungsprozesse sind wesentlich komplexer. Das Fortschrittstempo in der Motorentechnik und sicher auch in der Mineralölwirtschaft war damals enorm. Damals schwenkte auch die ganze chemische Industrie von Kohle auf Öl um.

Gruß
Dominik

Wie lesenswert findest Du diesen Beitrag?                 Info zur Bewertung




Antworten:


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]