Re: Was macht ihr bei der Rückkehr ?


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]


Geschrieben von coolice_de am 20. Dezember 2020 12:49:53:

Als Antwort auf: Was macht ihr bei der Rückkehr ? geschrieben von Mirko am 18. Dezember 2020 14:42:05:

Hallo Mirko,

wir warnen von Sep. Anfang Dez. in Portugal unterwegs. Obwohl das RKI Portugal zum kompletten Risikogebiet erklärt hat gab es mehr Provinzen die kein Risikogebiet waren, als die es warn. (etwa 120 von 300 stand Anfang Dez.)
Wir haben uns versucht so gut es geht von Menschen fern zu halten und waren wie Chris auch meist im Camper unterwegs oder halt in privaten Unterkünften die wir dann für uns alleine hatten. Klar einkaufen ist die Situation wo man mit den meisten Menschen zusammen trifft.

Bei unserer Rückkehr sind wir dann Transit durch Spanien und Frankreich gefahren. Vor der Einreise in Deutschland haben wir uns dann als Reiserückkehrer auf der Webseite angemeldet. Nach 5 Tagen haben wir den Test für Reiserückkehrer gemacht. Dieser war nach 2 Tagen negativ. Mit Transit und warten auf das Testergebnis waren wir sowieso 9 Tage in Quarantäne.

Ich sehe das wie Chris. Diese Art zu reisen stellt ehr ein geringes Risiko da wenn man selbst vorsorgt und sich von Infektionsherden fern hält. Natürlich nur so lange wie es nicht alle tun.

Gruß

Marcel

Wie lesenswert findest Du diesen Beitrag?                 Info zur Bewertung




Antworten:


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]