Re: Realistisch betrachtet...


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]


Geschrieben von Joachim S am 04. Januar 2021 14:40:46:

Als Antwort auf: Re: Realistisch betrachtet... geschrieben von RoadRunner am 04. Januar 2021 14:19:52:

Hi Roland,

ja klar, dass die nicht umfallen, ist schon sehr beeindruckend. Und ist das eigentlich Beeindruckende daran.

Wenn sie dann noch ein paar vorprogrammierte Bewegungen eingeteached bekommen, ist das "nur noch" Arbeit.

Garantiert ne Menge Arbeit, bis es so aussieht. Und auch durchaus künstlerische Arbeit...

Aber das eigentliche "Wunder", dass sie überhaupt Gleichgewicht halten, und auch der maschinenbauliche Aspekt ist schon ne Nummer.

Dass das alles rasend schnell geht, kommt einem aber immer nur hinterher so vor. Wenn man mittendrin steckt, und von einem Problem zum Nächsten stolpert, und sich "emporirrt", dann fühlt sich das ganz anders an ;-)

Dann kommt noch was hinzu. Vorführungen unter definierten Bedingungen sind das Eine. Bis man aber einen Roboter unter Menschen in einer Disko unter realen Umständen tanzen lassen könnte, zur Musik, wie sie gerade der DJ auflegt. Ohne dass der Robbi anderen Tänzern Plattfüße verpasst? Und auch dann klarkommen, wenn ein Tanzroboter von einem ganz anderen Hersteller auf einmal mit auf die Tanzfläche will? Davon sind sie noch beliebig weit entfernt.

Es ist ähnlich wie mit "autonomen" Autos. Was sie können, wirkt beachtlich. Bis es dann mal richtig knifflig wird.

Es wird so schnell noch kein Auto geben, wo du die Tür aufreißt und "München Hauptbahnhof" nuschelst und dich besoffen auf die Rückbank zum Pennen legst. Außer, es sitzt ein Mensch drin.

Gruss Jo

Wie lesenswert findest Du diesen Beitrag?                 Info zur Bewertung




Antworten:


[ FMSO.DE - Fahren mit Salatöl (deutsch) ]